ADVERTISEMENT

3 Mrd. USD in Stablecoins warten auf Trade in Bitcoin, Ether, Ripple (XRP)

  • Der CEO des Datenanalyse-Unternehmens Messari prognostiziert, dass 3 Milliarden Dollar an Stablecoins in Bitcoin, Ethereum, Ripple und in den Kryptomarkt gelangen werden.
  • Die Adaption von Bitcoin durch Personen ohne Bankkonto stagniert weiterhin in Ländern mit schwacher Wirtschaft.

Der CEO des Datenanalyseunternehmens Messari, Ryan Selkis, prognostiziert einen riesigen Kapitalzufluss in Bitcoin, Ethereum, XRP und in andere Altcoins. Laut Selkis verwahren die wichtigsten Krypto-Börsen derzeit etwa 3 Milliarden Dollar in Stablecoins für ihre Nutzer. Dieser Betrag hätte laut Selkis schon lange auf Bankkonten überwiesen werden können, aber das wahrscheinlichere Szenario ist, dass die Gelder in Bitcoin und den gesamten Kryptomarkt fließen werden:

Wenn die Investoren vollständig aus dem Kryptomarkt aussteigen wollten, hätten sie die Gelder an Banken überwiesen. Stattdessen haben wir in der Krypto-Wirtschaft mehr ‚Trockenpulver‘ gelagert als je zuvor. Sowohl real als auch im Hinblick auf die Marktkapitalisierung in %.

Binance und Huobi sind die Börsen mit dem größten Anteil an diesem Kapital, mit 1,3 Milliarden Dollar bzw. 816 Millionen Dollar, die in Stablecoins platziert sind. Zu ihnen gesellen sich OKEx, Coinbase, Bitfinex und andere, wie aus der nachstehenden Tabelle ersichtlich ist.

Bitcoin BTC Ethereum ETH Ripple XRP

Source: httpss://twitter.com/twobitidiot/status/1250979847536590849

In einem Ende 2019 von Binance veröffentlichten Bericht über Marktentwicklungen wurde festgestellt, dass Börsen-Nutzer Tether als Stablecoin bevorzugen. Trotz der rechtlichen Probleme, mit denen Tether konfrontiert ist, stellt der Bericht weiter fest, dass 40 % der Börsen-Nutzer Tether bevorzugen, weil es eine größere Liquidität und eine höhere Marktkapitalisierung als andere Stablecoins besitzt, wie der Bericht abschließend erklärt:

Zwar werden auch alternative Optionen genutzt, doch schienen Stablecoins, die von Börsen wie USDC (Coinbase, Circle) und BUSD (Binance) unterstützt werden, bei vielen Befragten ein größeres Interesse zu wecken als andere (als USDT) Fiat-unterstützte Konkurrenten.

Bitcoin BTC Ethereum ETH Ripple rp

Source: httpss://research.binance.com/analysis/institutional-insights-2nd-edition

Gleichzeitig zeigen die Daten der Datenanalysefirma Glassnode, dass der Saldo in Bitcoin an den Börsen auf dem niedrigsten Stand der letzten 6 Monate ist. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Saldo bei 2.390.099 BTC, wie in der folgenden Grafik ersichtlich ist.

Bitcoin BTC Ethereum ETH Ripple XRP

Source: httpss://twitter.com/glassnodealerts/status/1250957490642132999/photo/1

Die Adaption von Bitcoin verlangsamt sich

Auf der anderen Seite sprach Andreas Antonopoulos kürzlich über die Einführung von Bitcoin in Lateinamerika und in Ländern mit einer großen Bevölkerung ohne Bankkonto. Laut Antonopoulos ist die Einführung von Bitcoin in diesen Ländern noch immer „begrenzt“. Daten aus dem Global Findex zeigen, dass in Ländern wie Nigeria, Pakistan und Kolumbien etwa die Hälfte der Bevölkerung als „unbanked“ kategorisiert werden kann.

Bitcoin BTC Ethereum ETH Ripple XRP

Source: httpss://globalfindex.worldbank.org/sites/globalfindex/files/chapters/2017%20Findex%20full%20report_chapter2.pdf

Antonopoulos sagte, dass die meisten Menschen in diesen Ländern Bitcoin immer noch als ein Mittel sehen, um schnell an Geld zu kommen. Daher entscheiden sich Personen ohne Bankkonto dafür, unverzüglich ihre BTC an Börsen in ihre lokale Währung umzutauschen oder ihre BTC für schnelle Käufe auszugeben.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.